banner banner banner
news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

20.03.2017 07:46

Trinkwasserleitung wird saniert

Breisach (mr) Ab 20. März 2017 startet die Badenova-Tochter bnNETZE mit der Sanierung eines Teilstücks der Trinkwasserleitung in Breisach-Oberrimsingen. Die Maßnahme betrifft die Bundesstraße Nr. 2 bis 42. Ziel ist es, die dortige Trinkwasserinfrastruktur fit für die Zukunft zu machen.

Die zu sanierende Leitung beginnt am Ortsausgang Oberrimsingen Richtung Munzingen und verläuft bis Abgang Großgasse bei Bundesstraße 2. Sowohl vom Alter der Trinkwasserleitung als auch von der volumenmäßigen Dimensionierung her ist die Leitungserneuerung nötig. Die Stadt Breisach hat damit die Badenova-Tochter bnNETZE betraut, die seit vielen Jahren die Gesellschafterkommune in Fragen rund ums Trinkwasser berät und Projekte umsetzt. Ende Juli 2017 soll die Maßnahme abgeschlossen sein. Der Öffentliche Nahverkehr (ÖPNV) ist von der Infrastrukturmaßnahme insofern betroffen, dass die sich im Bereich der Bundesstraße befindliche Bushaltestelle verlegt werden muss und eine Ampelregelung eingeführt wird. Kurzzeitig sind außerdem Sperrungen von Hofeinfahrten nötig, so bnNETZE. Der Energie- und Umweltdienstleister tritt hierzu persönlich mit den Bürgern in Kontakt. Ende Juli 2017 plant die Badenova-Tochter die Maßnahme beendet zu haben.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2017
Impressum/ Kontakt/ Nutzungsbedingungen
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!