banner banner
news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

19.05.2017 16:40

Messebeginn mit Freifahrten

Freiburg (mr) Am Freitag, 19. Mai 2017 um 17:00 Uhr öffnet die Freiburger Mess‘ bereits zum 36. Mal auf dem Messegelände an der HermannMitsch-Straße ihre Tore. Unter dem Motto „Wer die verpasst, hat was verpasst“ sorgen 112 Schausteller und Marktkaufleute mit ihrem abwechslungsreichen Programm 11 Tage für Spaß und gute Laune. Am Eröffnungsabend, 19. Mai beginnt die Frühjahrsmess' mit halbstündigen Freifahrten ab 17:00 Uhr, um 19:00 Uhr ist die offizielle Eröffnung und gegen 22:30 Uhr das große Eröffnungsfeuerwerk. Auch die beliebten Aktionstage gibt es wieder: Am Dienstag, 23. Mai ist Kinder- und Familientag, bei dem alle Fahr- und Belustigungsgeschäfte halbe Fahrpreise anbieten. Am Mittwoch, 24. Mai ist Studententag. An diesem Tag kommen alle Besitzer eines gültigen Studentenausweises durch viele Sonderangebote auf ihre Kosten. Der Schnäppchen- und Aktionstag findet am Donnerstag 25. Mai statt und bietet den ganzen Tag über verschiedene Angebote und Aktionen, bei denen auch Aktionslose verteilt werden. Mit etwas Glück können die Besucher bei der großen Verlosung um 21:00 Uhr vor dem Riesenrad zwei Reisegutescheine vom ADAC je im Wert von 250,00 €, einen Flachbildschirm oder ein Navigationssystem gewinnen. Am Freitag, 26. Mai findet schließlich der OmaOpa-Enkeltag statt. Auf die ersten 100 Enkel, die mit ihren Großeltern ans Riesenrad kommen, wartet eine Überraschungstüte mit Freifahrten. Bei den Fahrgeschäften sind wieder mit dabei: der „Devil Rock“ von Holger Steffen, „Fahr zur Hölle“ von Dom Jollberg sowie zum zweiten Mal die Wildwasserbahn „Poseidon“ der Schneider-Heitmann OHG. Auch Messeklassiker wie Break Dance No.1, das Riesenrad, der Musikexpress und der Wellenflieger sind vertreten wie auch, die Wilde Maus, Laufbelustigungsgeschäfte und vieles mehr.

In der Mitte der Mess‘ gelegen, bietet der Warenmarkt mit 31 Marktkaufleuten ein einladendes Angebot an Lederwaren, Gewürzen, Kleidung, Schmuck und Haushaltswaren und vielem mehr. Für das leibliche Wohl steht ein reichhaltiges Angebot zur Auswahl: Das Sortiment reicht vom traditionellen Imbiss mit Gegrilltem und Gebratenem über Pizza bis zu mexikanischen, asiatischen und ungarischen Spezialitäten. Bei den Süßwaren werden dem Besucher Minidonuts, Zuckerwatte und schokokandierte Früchte geboten. Natürlich dürfen auch die klassischen Lebkuchenherzen, Magenbrot, gebrannte Mandeln auf der Mess‘ nicht fehlen. Am Montag, 29. Mai um 15 Uhr, verwandelt sich das Riesenrad zu einem großen Vertikalorchester, dem "RiesenKlangRad". Der Freiburger Komponist und Klanggestalter Sven Hinz lädt zu einer Improvisations-Aktion, an der jeder teilnehmen kann und in einer der Gondeln des Riesenrades sitzend, auf einem Instrument nach Wahl, spielen kann. Es können Laien wie auch Profi-Musiker mitspielen und improvisieren, da es keinen Dirigenten noch eine Partitur gibt. Treffpunkt ist vor dem Riesenrad um 14:45 Uhr. Das große Abschlussfeuerwerk wird am Montag, 29. Mai gegen 22:30 Uhr den Himmel über Freiburg erleuchten. Weitere Informationen unter: http://www.freiburgermess.freiburg.de

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2017
Impressum/ Kontakt/ Nutzungsbedingungen
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!