banner banner
news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

14.05.2018 09:11

Gottesdienst

Freiamt (mr) Am Pfingstsonntag, 20. Mai 2018, sowie am Pfingstmontag, 21. Mai 2018, heißt es wieder „Es klappert die Mühle im Pechofen-Tal”, denn von 10:00 bis 17:00 Uhr ist für alle Wanderfreunde und Interessierten die „Schillingerhofmühle”, Pechofen 5, im Ortsteil Keppenbach zur Mühlenbesichtigung beim Mühlenfest geöffnet. Diese Mühle steht unter Denkmalschutz und ist zwischenzeitlich zu einem Kleinod restauriert worden. Die “Schillingerhofmühle” in Freiamt wurde 1802 als Getreidemühle erbaut. Das Mühlrad hat einen Durchmesser von 4,20 m. Ferner gibt es ein eisernes Kammrad mit Holzkämmen. Die Besichtigung des Museums im Pechofen gibt interessante Einblicke in vergangene Zeiten. Auch stehen Brauchtumsdarbietungen im Programm. Mit einer Bewirtung wird für das leibliche Wohl gesorgt. "Das Wandern ist des Müllers Lust!" Man kann in etwa neunzig Minuten über den Mühlenweg, gekennzeichnet mit blauen Schildern mit weißem wassergetriebenen Mühlrad, ab Ortsteil Reichenbach, Mühle Mellert, auf Schusters Rappen in den Pechofen wandern. Von der Abzweigung an der Gscheidstraße in den Pechofen kommt man zu Fuß in etwa zwanzig Minuten zur Mühle. Da bei der Mühle selbst keine Parkplätze zur Verfügung stehen, ist am Beginn der Straße “Pechofen” ein Parkplatz eingerichtet. Es kann auch der Transfer mit einem Kleinbus genutzt werden. Am Pfingstsonntag ist um 10:30 Uhr ein Gottesdienst. Weitere Informationen bei der Tourist-Information Freiamt, Telefon 07645/91030 oder bei Familie Werner Schillinger, Telefon 07645/632.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2018
Impressum/Redaktion/Datenschutz
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!