banner banner
news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

21.06.2018 14:03

Holzerntearbeiten

Freiburg (mr) Das städtische Forstamt Freiburg führt ab Anfang nächster Woche im nördlichen und südlichen Mooswald Holzerntearbeiten durch. Dabei werden vom Eschentriebsterben geschädigte Bäume gefällt, bevor sie durch die Pilzfäule entwertet werden und zusammen brechen. Bei diesen Arbeiten kommt ein sogenannter „Harvester“ zum Einsatz. Mithilfe dieser Forstmaschine sind auch starke Bäume gefah rlos, schnell und kostengünstig zu ernten. Der Harvester fixie rt die Bäume mit einem Greifarm, fällt sie, entastet die Stämme und legt sie für den Abtransport ab. Das Fällen der oft umsturzgefährdeten Eschen ist somit sicherer und ergonomischer als manuell durch die Forstwirte.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2018
Impressum/Redaktion/Datenschutz
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!