news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

08.08.2018 09:52

Widerstand

Baden-Baden (mr) Ein handfester Streit zwischen zwei Anwohnern einer Flüchtlingsunterkunft in der Rotenbachtalstraße rief in der Nacht auf Mittwoch die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden auf den Plan. Nach ersten Erkenntnissen soll ein 37 Jahre alter Mann kurz nach 1 Uhr nach einem Wortgefecht zu einem Metallrohr gegriffen und hiermit seinen 23-jährigen Kontrahenten attackiert haben. Dieser wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Nach dem Einschreiten der alarmierten Gesetzeshüter richteten sich die Aggressionen des Mittdreißigers gegen die Beamten. Der Tatverdächtige musste nach einiger Anstrengung in eine Spezialklinik gebracht werden. Die Polizisten blieben glücklicherweise unverletzt. Gegen den Mann wurden Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2018
Impressum/Redaktion/Datenschutz
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!