banner
news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

18.05.2017 17:14

Schwerste Kopfverletzungen

Friedrichshafen (mr) Schwerste Kopfverletzungen erlitt eine 80 Jahre alte Fahrradfahrerin bei einem Unfall am Donnerstagvormittag gegen 10.00 Uhr in der Löwenunterführung Friedrichshafen. Nach bisherigen Erkenntnissen bog die Verletzte vom Radweg neben der Paulinenstraße nach rechts in die Unterführung unter den Bahngleisen ein und kollidierte mit der rechten Seite des VW Touran (Taxi) eines 74-Jährigen. Die 80-Jährige, die keinen Fahrradhelm trug, stürzte und zog sich hierbei lebensgefährliche Kopfverletzungen zu. Der Sachschaden am Taxi beträgt ca. 2.000 der am Fahrrad ca. 200 Euro. Die lebensgefährlich verletzte Frau wurde, nach notärztlicher Behandlung an der Unfallstelle, mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Staatsanwaltschaft hat einen Gutachter beauftragt. Zur Klärung der Fahrvorgänge der Beteiligten bis zum Unfallzeitpunkt bittet die Polizei mögliche Zeugen um Kontaktaufnahme mit dem Verkehrskommissariat Kißlegg, Tel. 07563 90990.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2017
Impressum/ Kontakt/ Nutzungsbedingungen
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!