banner
news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

04.10.2018 14:21

Fahrbahn auf B 31 wird saniert

Sipplingen (mr) Das Regierungspräsidium Tübingen lässt auf einer Länge von rund 3,4 Kilometern den schadhaften Fahrbahnbelag der B 31 zwischen dem Ortsausgang von Ludwigshafen und dem Bahnhof in Sipplingen erneuern. Im Anschluss werden einzelne Bereiche des parallel verlaufenden Radweges saniert. Während dieser Maßnahmen wird die B 31 im Baustellenbereich ab Montag, 8. Oktober 2018, bis voraussichtlich Freitag, 2. November 2018, voll gesperrt.

Die Maßnahme ist aufgrund diverser Schäden, wie zum Beispiel Rissbildungen, Verdrückungsschäden und Ausbrüchen im Fahrbahnbelag erforderlich. Sie dient der Verbesserung der Verkehrssicherheit sowie der Substanzerhaltung der Straßeninfrastruktur.

Die Kosten der Fahrbahnerneuerung belaufen sich auf rund 1,7 Millionen Euro und werden vom Bund getragen.

Verkehrsführung während der Sanierung: Während der Bauzeit wird der Verkehr der B 31 in Richtung Ludwigshafen ab Überlingen-Aufkirch über die K 7786 zur B 31n und A 98 nach Stockach und von dort über die Anschlussstelle der A 98 "Stockach-Ost" auf die B 31 nach Ludwigshafen geleitet. Zwischen Überlingen und Sipplingen bleibt die B 31 befahrbar. Der Verkehr in Fahrtrichtung Sipplingen wird in Ludwigshafen über die B 31 nach Stockach und von dort über die Anschlussstelle der A 98 "Stockach-Ost", über die A 98, die B 31n und die K 7786 in Richtung Überlingen zur B 31 geleitet.

Außerdem wird der überörtliche Verkehr der B 34 in Fahrtrichtung Überlingen bereits ab Espasingen über die B 313 und über die Anschlussstelle der A 98 "Stockach-West" auf die A 98 und B 31n in Richtung Überlingen geführt.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2018
Impressum/Redaktion/Datenschutz
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!