banner banner banner
news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

13.07.2017 08:47

Stadtsynode tagt

Freiburg (mr) Die evangelische Stadtsynode beschäftigt sich bei ihrer diesjährigen Sommertagung am Samstag, 15. Juli nach dem Gottesdienst (Beginn 9 Uhr) ab 10 Uhr in der Matthäuskirche, Sundgauallee 31, ausführlich mit neuen Liedern und liturgischen Gesängen für Gottesdienst und Gemeindearbeit.

Hintergrund: Die Kirchenleitungen in Baden, Württemberg, Pfalz und im Elsass wollen zum vorhandenen Gesangbuch, das vor 22 Jahren erschienen ist, neue Lieder, die seither entstanden sind, in einem „Anhang 18“ herausgeben. Dieser soll Ende 2018 erscheinen – zeitgleich mit der deutschlandweit erneuerten Lesordnung biblischer Texte für den Gottesdienst.

Alle Bezirkssynoden der Landeskirche in Baden wurden zu einer Stellungnahme zu der vorläufigen Sammlung von rund 200 Liedern aufgefordert. Bezirkskantorin Hae-Kyung Jung und Kantor Christian Drengk des Freiburger Stadtkantorats werden den geplanten Anhang vorstellen, dabei sicherlich manches Lied auch vorsingen und die Delegierten aus den Pfarrgemeinden bei ihrer Stellungnahme beraten.

Weitere Themen der öffentlichen Synodaltagung werden das geplante „Haus der Kirche“ sein sowie ein kurzer Bericht über den Partnerschaftsbesuch von Protestanten der Insel Bali/Indonesien. Einen Rück- und Ausblick zur laufenden Arbeit der Synode und des Stadtkirchenrats wird die Synodenvorsitzende Regina D. Schiewer geben. Außerdem stehen ein Bericht aus der Landessynode und eine Vorinformation zum Haushalt 2018/19 auf der Tagesordnung.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2017
Impressum/ Kontakt/ Nutzungsbedingungen
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!