banner banner banner
news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

17.07.2017 21:40

Chorgruppen des Cantus Juvenum singen

Karlsruhe (mr) Am Sonntag, 23. Juli 2017, sind die Chorgruppen des Cantus Juvenum Karlsruhe um 16 Uhr unter der Leitung von Katja Harbers, Priska Schöner, Christoph Obert und Carsten Wiebusch im Rahmen des Sommerfest-Konzertes im Albert-Schweitzer-Saal am Mühlburger Tor zu erleben. Cornelia Gengenbach und Carsten Wiebusch begleiten die musikalischen Beiträge der jungen Sängerinnen und Sänger auf dem Klavier. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Im Anschluss an das Konzert findet das Sommerfest statt.

„Cantus Juvenum Karlsruhe“ - die gemeinsame Singschule der Ev. Stadtkirche und der Christuskirche - wurde 2006 mit dem musikalischen Schwerpunkt Geistliche Chormusik gegründet. Im Rahmen internationaler Konzerttätigkeit, musikalischer Gottesdienste, Opernaufführungen am Badischen Staatstheater und im Festspielhaus Baden-Baden begeistert „Cantus Juvenum Karlsruhe“ seit über 10 Jahren. Kirchenmusikdirektor Christian-Markus Raiser, der zusammen mit Friedrich-Wilhelm Möller, die Künstlerische Leitung der Knabenchöre inne hat, beschreibt die Einflüsse des Singens auf die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen so: „*Bedeutende und anspruchsvolle Werke im Kinder- und Jugendalter erarbeiten, aufführen und dafür Applaus bekommen: solche Erfahrungen sind etwas Besonderes, Prägendes und Wertvolles. Die jungen Sängerinnen und Sänger lernen, sich auf eine Sache zu konzentrieren. Für ein gutes Ergebnis müssen alle an einem Strang ziehen, Geduld mitbringen und dürfen sich nicht entmutigen lassen, wenn es beim ersten Versuch nicht 100% klappt. Konzentration, Teamfähigkeit und Frustrationstoleranz - diese Fähigkeiten und Qualitäten möchten wir den Kindern und Jugendlichen vermitteln und mitgeben.“

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2017
Impressum/ Kontakt/ Nutzungsbedingungen
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!