news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

07.12.2017 16:33

Beraubt

Pforzheim (mr) Von drei bislang Unbekannten wurde ein 33-Jähriger am Donnerstagmorgen in Pforzheim beraubt. Der Geschädigte war gegen 07.35 Uhr zu Fuß auf dem Verbindungsweg zwischen der Pelikanstraße und der Habermehlstraße unterwegs. In Höhe der Fritz-Erler-Schule kamen ihm drei Männer entgegen. Als sich diese auf seiner Höhe befanden erhielt er plötzlich einen Tritt gegen das Knie und stürzte zu Boden. Hierbei fiel ihm sein Geldbeutel aus der Jackentasche. Einer der Männer nahm den Geldbeutel an sich und alle drei flüchteten in Richtung Brötzingen. Auf dem Weg zum Polizeirevier fand er den Geldbeutel unweit des Tatortes, allerdings fehlte das Bargeld. Die drei Männer werden als ca. 175-180 cm groß und zwischen 18 und 25 Jahre alt beschrieben. Alle drei hatten ein südländisches Aussehen und dunkle Vollbärte. Alle trugen weiße Turnschuhe, dunkle Jeans und eine Wollmütze. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon 0721/939-5555.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2017
Impressum/ Kontakt/ Nutzungsbedingungen
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!