news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

21.04.2017 14:43

Überfall auf Schnellrestaurant

Karlsruhe (mr) Ohne Beute flüchteten zwei maskierte Männer, die am frühen Freitagmorgen ein Schnellrestaurant in der Kaiserstraße überfallen hatten. Gegen 02.20 Uhr betraten die Männer durch die, aufgrund von Reinigungs- und Aufräumarbeiten offen stehende Hintertüre das Restaurant. Ein Täter hielt dem Filialleiter ein Messer an die Kehle und forderte Geld. Der zweite Maskierte bedrohte drei Mitarbeiter, die gerade mit Reinigungsarbeiten beschäftigt waren mit einer Pistole und forderte sie auf sich hinzulegen. Einer der Mitarbeiter rannte jedoch zum Haupteingang, klopfte gegen die Scheibe und machte zwei Personen vor dem Restaurant auf den Überfall aufmerksam. Diese verständigten sofort die Polizei. Beim Erkennen der Situation flüchteten die beiden Täter durch den Hintereingang ohne Beute. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Der erste Täter war ca. 190 cm groß und hatte braune Haare. Er war dunkel gekleidet und hatte ein ca. 30 cm langes Messer mit braunem Griff dabei. Der zweite Täter war ca. 180 cm groß und ebenfalls dunkel gekleidet. Er trug einen Rucksack und hatte eine silberfarbene Pistole bei sich. Beide Männer sprachen deutsch mit osteuropäischem Akzent. Sachdienliche Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon 0721/9395555.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2017
Impressum/ Kontakt/ Nutzungsbedingungen
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!