banner banner
news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

11.12.2017 13:14

Andacht

Freiburg (mr) Am Sonntag, dem 17. Dezember trifft um 18 Uhr das Friedenslicht aus Betlehem am Alten Wiehrebahnhof Freiburg ein: Dort wird das Licht in ökumenischer Verbundenheit der Pfarrei St. Johann und der Evangelischen Christusgemeinde zusammen mit Pfadfindern in einer kurzen Andacht an Interessierte ausgeteilt und weitergegeben. In Deutschland steht die Friedenslichtaktion 2017 unter dem Motto: "Auf dem Weg zum Frieden". Für den Lichttransport empfiehlt es sich, eine Laterne oder ein Marmeladenglas mit Kerze mitzubringen; für die Aufbewahrung sind Ewigkeitslichter gut geeignet.

Das Friedenslicht wurde an der Flamme in der Geburtsgrotte in Betlehem entzündet und mit einem Flugzeug nach Wien gebracht. Von dort aus verteilen es Pfadfinder nach ganz Europa und sorgen dafür, dass dieses Symbol der Hoffnung auf Frieden an Weihnachten in zahlreichen Kirchengemeinden und Wohnzimmern, Krankenhäusern und Kindergärten, Seniorenheimen, Asylbewerberunterkünften, Rathäusern und Justizvollzugsanstalten leuchtet. Gerade in diesem Jahr gewinnt das Licht aus einem Land, in dem die Hoffnung auf Frieden politisch vor neuen Wegen steht, an Symbolkraft.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2018
Impressum/ Kontakt/ Nutzungsbedingungen
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!