news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

16.07.2017 19:16

Neuer Stützpunkt für Feuerwehr und Bergrettung

Riezlern (mr) Der neue Stützpunkt der Feuerwehr und Bergrettung Riezlern wurde jetzt feierlich von Landtagspräsident Harald Sonderegger eröffnet: „Den Einsatzkräften gebührt mein allerhöchster Respekt – das moderne Gebäude soll sie in ihrer Arbeit für die Sicherheit der Bevölkerung bestmöglich unterstützen!“

Bereits im Dezember 2016 – nach achtmonatiger Bauzeit – konnte der gemeinsame Stützpunkt übergeben und seither genutzt werden. Heute wurden die Räumlichkeiten im Rahmen der feierlichen Eröffnung und Segnung durch Pfarrer Konrad Natter erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Landtagspräsident Harald Sonderegger betonte im Rahmen der Veranstaltung den großen Rückhalt und Respekt, den sich die heimischen Rettungsorganisationen über die Jahre verdient haben – in der Bevölkerung wie auch in der Politik: „Es ist großartig, mit welcher Verlässlichkeit und Kompetenz die Mitglieder unserer Rettungsorganisationen bereit stehen und sich tagtäglich um Sicherheit und Schutz am Berg kümmern.“

„Das Land Vorarlberg und der Landtag sichern den Rettungsorganisationen in ihren Anliegen die bestmögliche Unterstützung zu“, sagt der Präsident. Dies werde u.a. auch anhand der Sonderförderzusagen und den gewährten Mitteln aus dem Feuerwehrfonds für das Bauvorhaben deutlich. Sonderegger dankte der Bergrettung Riezlern unter Ortsstellenleiter Markus Riezler, der Feuerwehr Riezlern, geleitet von Kommandant Sascha Duffner, und den zahllosen weiteren freiwilligen Helfern für ihren Einsatz – aber besonders auch den Familien, ohne deren Unterstützung dieses Engagement nicht möglich wäre.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2017
Impressum/ Kontakt/ Nutzungsbedingungen
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!