banner
news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

12.10.2017 11:39

Feuerwehr prüft Durchfahrt in der Innenstadt

Konstanz (mr) Unter dem Motto "Verkehrssichere Konstanzer Innenstadt" wird der Gemeindevollzugsdienst an einem der kommenden Tage gemeinsam mit der Feuerwehr die Straßen der Innenstadt auf die Restdurchfahrtsbreite überprüfen.

Eine Restdurchfahrtsbreite ist für die Feuerwehr unabdingbar. Wenn sie ihren Einsatzort nicht rechtzeitig erreichen kann, weil zum Beispiel die Straße zugeparkt ist, kann ein Fehlverhalten im Straßenverkehr nicht nur persönliche Konsequenzen sondern auch weitreichende Folgen für andere Menschen haben. Dass hier Handlungsbedarf besteht, haben nicht zuletzt die Durchfahrtsproben der Rettungsdienste im Rahmen des Verkehrsaktionstages am 08. April 2017 deutlich gezeigt.

Zukünftig wird der Gemeindevollzugsdienst gemeinsam mit der Feuerwehr die Restdurchfahrtsbreite der Straßen in der Innenstadt öfter und unangekündigt kontrollieren.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2017
Impressum/ Kontakt/ Nutzungsbedingungen
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!