banner
news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

16.04.2018 14:55

Erfolg mit telefonischer Gesundheitsberatung

Feldkirch (mr) Ein Jahr nach dem Start der telefonischen Gesundheitsberatung 1450 zogen Landesrat Christian Bernhard und VGKK-Obmann Manfred Brunner am Montag, 16. April 2018, in Feldkirch eine positive Bilanz. Seit April 2017 haben rund 19.000 Personen bei dem neuen Telefonservice angerufen. "Die Entwicklung dieses Angebotes im ersten Jahr hat alle Erwartungen erfüllt und dadurch zur Entlastung der Ambulanzen beigetragen", so Bernhard. Er zeigte sich ebenso wie Brunner zuversichtlich, dass die in der zweijährigen Pilotzeit angepeilten 50.000 Anrufe erreicht werden können.

Bei den bisher (Stichtag 11. April 2018) gezählten 18.935 Anrufen wurde 11.025 Mal tatsächlich eine Fragebogen-gestützte telefonische Beratung durch medizinisch geschulten Krankenpflegepersonal in Anspruch genommen. Das sind rund 30 Beratungen im Tagesschnitt. In den restlichen Fällen ging es meist um einfache Auskünfte, etwa zu diensthabenden Ärzten oder Öffnungszeiten von Apotheken. "Ziel der Gesundheitsberatung 1450 ist es, die Anruferinnen und Anrufer zum 'Best Point Of Service' zu lotsen – zu jener medizinischen Anlaufstelle, die ihnen in diesem Moment am besten helfen kann", erklärte Landesrat Bernhard. In 66 Prozent der Fälle riet das medizinisch geschulte Personal zu einem Arztbesuch in nächster Umgebung. 14 Prozent der Anruferinnen/Anrufer bekamen die Empfehlung, ein Krankenhaus aufzusuchen. Für vier Prozent haben die Beraterinnen/Berater eine Notrufkette eingeleitet und einen Rettungsdienst vorbeigeschickt. Sechs Prozent der 1450-AnruferInnen haben gleich am Telefon Unterstützung bei der Selbsthilfe bekommen und zehn Prozent erhielten Empfehlungen, sich an die Apotheke, Zahnärzte, Hebamme, Vergiftungszentrale, Physiotherapie etc. zu wenden. Schon in der nahen Zukunft soll das telefonische Beratungsangebot weiter ausgebaut werden, kündigte VGKK-Obmann Brunner an. Der Start vor einem Jahr wurde mit sechs Mitarbeitenden gemacht. Seither ist eine zusätzliche Kraft dazugekommen, und ab Mai 2018 werden sogar schon zehn Beraterinnen/Berater für 1450 tätig sein.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2018
Impressum/Redaktion/Datenschutz
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!