banner
news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

07.07.2017 10:16

Ersatzbusse auf Tramlinie 3

Basel (mr) Die Bauarbeiten zur Verlängerung der Tramlinie 3 gehen in den Endspurt. Vom Montag, 10. Juli 2017 bis 4. August 2017 wird die alte Tramwendeschlaufe bei der Haltestelle Burgfelden Grenze abgebrochen. Die Burgfelderstrasse ist deshalb in dieser Zeit zwischen der Oltingerstrasse und der Theodor Herzl-Strasse gesperrt. Der motorisierte Verkehr zwischen Basel und Saint-Louis wird über die Hegenheimerstrasse und die Rue des Carrières umgeleitet. Vom 14. bis 30. Juli 2017 verkehren auf der Tramlinie 3 Ersatzbusse.

Die Verlängerung der Tramlinie 3 wird einen wichtigen Beitrag zur Entlastung des motorisierten Verkehrs in Basel und Saint-Louis leisten. Damit die Tramverlängerung am 10. Dezember 2017 den regulären Betrieb aufnehmen kann, werden in den kommenden Tagen die alten Gleise der bestehenden Wendeschlaufe bei der Waldighoferstrasse abgebrochen. Anschliessend kann dort die noch fehlende Gleisverbindung zum Grenzübergang Basel-Burgfelderstrasse gebaut werden.

Um den Abbruch und den Gleisneubau zu ermöglichen, ist die Burgfelderstrasse zwischen der Oltingerstrasse und der Theodor Herzl-Strasse gesperrt. Um das Quartier vom Durchgangsverkehr zu schützen, wird in dieser Zeit auch die Zufahrt zum Grenzübergang Basel Burgfelderstrasse von der Schweizer Seite her nicht möglich sein. Eine Umleitung für den motorisierten Verkehr zwischen Basel und Saint-Louis ist über die Hegenheimerstrasse und die Rue des Carrières signalisiert. Das Quartier Burgfelderhof und das Pfaffenholz sind während der Sperrung über die Theodor Herzl-Strasse erreichbar. Velofahrende können die Baustelle in Richtung Frankreich passieren. Stadteinwärts müssen sie den gesperrten Abschnitt via Michelbacherstrasse umfahren. Für Fussgängerinnen und Fussgänger ist die Verbindung in beide Richtungen offen.

Aufgrund der Arbeiten an der Wendeschlaufe verkehren ab 14. Juli, circa 20:30 Uhr bis Betriebsschluss am 30. Juli 2017 Ersatzbusse auf der Tramlinie 3 zwischen Barfüsserplatz und Luzernerring. Die Haltestelle Burgfelden Grenze wird nicht bedient. Bewohnerinnen und Bewohnern des Quartiers Burgfelderhof wird empfohlen, die Bushaltestelle Friedrich-Miescher-Strasse der Buslinie 50 zu benutzen. Ab dem 31. Juli 2017 bedient die BVB die neue Wendeschlaufe beim Grenzübergang Basel-Burgfelderstrasse inklusive der neuen Haltestelle „Basel Burgfelderhof“ auf der Schweizer Seite der Grenze. Bis der Trambetrieb nach Saint-Louis im Dezember 2017 aufgenommen werden kann, werden auf dem französischen Abschnitt der Strecke ab August Testfahrten durchgeführt.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2017
Impressum/ Kontakt/ Nutzungsbedingungen
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!