banner banner banner
news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

11.08.2017 11:23

Naturpark-Markt und Holzschneflertage

Bernau (mr) Einkaufen beim Schwarzwaldbauern, Alphornklängen lauschen, Handwerkern über die Schulter schauen: Am 19./20. August ist der über 220 Jahre alte Resenhof in Bernau wieder Mittelpunkt von Naturpark-Markt und Holzschneflertagen. Mehr als 30 Markt- und Handwerksstände verkaufen selbst Erzeugtes in schönem Ambiente rund um den historischen Resenhof. Ergänzt wird das kulinarische Angebot durch Nützliches und Schönes wie Seife aus Esel- oder Kuhmilch, Kräuterkissen, Weißwäsche mit Spitze, geflochtene Körbe, Getöpfertes, Pflanzen aus dem Hochtal und Drechselkunst.


Zu einem Erlebnismuseum für traditionelle Handwerkstechniken wird an den Holzschneflertagen der Resenhof. Handwerker fertigen Schindeln und Bürsten, gezeigt wird Strohschuhe flechten, Goldstickerei, Uhrenmalerei, Seile machen, Wolle spinnen. Manche der Produkte gibt's auch zu kaufen. Wer Wander-, Natur- und Kulturtipps sucht, wird an zahlreichen Infoständen bestens informiert. Nebenbei können die Jüngsten Kräutersalz machen, Rätsel lösen, filzen oder malen. Mit von der Partie sind der Naturpark Südschwarzwald, das Biosphärengebiet Schwarzwald, Naturenergie, der Schwarzwaldverein sowie das Bauerngarten- und Wildkräuterland Baden.


Im Festzelt gibt's an beiden Tagen Musik, Kaffee, Kuchen und Mittagsgerichte der beiden Naturpark-Wirte vom Schwarzwaldhaus und Bergblick. Eine besondere Attraktion ist sonntags das Alphornblasen. Markt und Museum sind samstags von 12 bis 17 Uhr und sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2017
Impressum/ Kontakt/ Nutzungsbedingungen
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!