banner banner
news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

11.08.2017 13:12

Intercityexpress geräumt

Karlsruhe (mr) Zugbegleiter des Intercityexpresses 1278, mit dem Zuglauf Zürich Hamburg, haben auf der Fahrt von Zürich nach Karlsruhe mehrere beschädigte Seitenscheiben festgestellt.

Im Hauptbahnhof Karlsruhe wurde der Zug, auf Veranlassung der Deutschen Bahn AG, am Freitag kurz nach 9 Uhr dann geräumt. Die circa 500 Reisenden konnten in den Intercityexpress 202 umsteigen.

Kriminaltechniker der Bundespolizei untersuchten vor Ort die insgesamt drei beschädigten Seitenscheiben.

Die Ursache für die kreisrunden, oberflächlichen Beschädigungen ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Derzeit liegen noch keine Ergebnisse vor. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich vermutlich um ältere Beschädigungen.

Es bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für Reisende.

Der Intercityexpress wurde durch die Bundespolizei wieder freigegeben. Die beschädigten Scheiben wurden sichergestellt und werden kriminaltechnisch untersucht. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wurde eingeleitet.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2017
Impressum/ Kontakt/ Nutzungsbedingungen
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!