banner banner
news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

23.10.2017 10:22

Ärger auf der Mess'

Freiburg (mr) Bereits am Samstag, den 21.10.2017, gegen 20:30 Uhr, meldete sich erst nach heutiger Information ein Standbetreiber auf dem Gelände der "Freiburger Mess'" über Notruf 110 und teilte mit, dass ein betrunkener Mann Gegenstände hinter seine Theke werfen würde. Nachdem sich mehrere Streifenteams der Messplatzwache dort eingefunden hatten, setzte der Randalierer sein aggressives Verhalten fort. Er ließ sich auf kein Gespräch ein und verweigerte jegliche Mitwirkung bei den polizeilichen Maßnahmen. Er trat, schlug und beleidigte die Beamten. Er wurde schließlich mit Zwang unter Kontrolle gebracht und in Gewahrsam genommen. Bei der Ingewahrsamnahme wurde der Randalierer verletzt und musste anschließend ärztlich behandelt werden. Gegen den 37-jährigen, gebürtigen Freiburger, wird nun wegen mehrerer Straftatbestände ermittelt. Auch gegen seine Ehefrau, die während des Einsatzes ebenfalls Schläge gegen Polizeibeamte austeilte, wurden Ermittlungen eingeleitet. Geschädigt sind insgesamt sechs Polizeibeamte. Der Standbetreiber machte einen Sachschaden geltend.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2017
Impressum/ Kontakt/ Nutzungsbedingungen
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!