news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

19.11.2017 17:27

Tödliche Fahrt mit Auto auf B 31

Foto
Blick auf die Unfallfahrzeuge. Bild: Reinbold
Buchenbach (mr) Am Sonntagmittag, um 14.55 Uhr, ereignete sich auf der B 31 zwischen Buchenbach und Kirchzarten (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald) ein schwerer Verkehrsunfall. Aus bislang unbekannten Gründen kam ein in Richtung Himmelreich fahrender 53-jähriger Pkw-Fahrer nach links in den Gegenverkehr. Zunächst streifte er einen entgegenkommenden Pkw und kollidierte dann frontal mit einem weiteren entgegenkommendem Pkw.

Bei dem Verkehrsunfall wurden insgesamt 4 Personen verletzt, wobei ein 77-jähriger verletzter Mann noch an der Unfallstelle verstarb.

Die Bundesstraße musste für mehrere Stunden in beide Richtungen vollständig gesperrt werden. Ableitungen des Verkehrs aus beiden Richtungen erfolgten durch Polizei und Straßenmeisterei. Die Aufhebung der Streckensperrung ist für ca. 18.00 Uhr geplant.

Der Rettungsdienst war mit starken Kräften vor Ort. Mehrere Rettungswagen von Malteser Hilfsdienst und Rotem Kreuz, die ehrenamtlichen Bereitschaften von Stegen und Oberried mit ihren Notfallkrankenwagen, die Bereitschaft Buchenbach mit ihren First Respondern. Dazu der Leitende Notarzt samt Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, das ehrenamtliche Einsatzleitfahrzeug des Rettungsdienstes, zwei Notärzte und ein Rettungshubschrauber der DRF.

Polizei, Feuerwehr und Straßenmeisterei waren ebenfalls mit zahlreichen Einsatzkräften im Einsatz.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2017
Impressum/ Kontakt/ Nutzungsbedingungen
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!