banner banner banner
news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

13.09.2017 09:26

Verkehrsunfall mit Straßenbahn

Mannheim (mr) Dienstagabend, gegen 20.23 Uhr, kam es bei einem verbotswidrigen Wendemanöver zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn.

Hier befuhr ein 30-jähriger Mannheimer mit seinem Seat die Luzenbergstraße in Fahrtrichtung Waldhof. Nach der Straßenbahnhaltestelle Luzenberg wendete er sein Fahrzeug trotz eindeutiger Beschilderung und übersah dabei eine in gleiche Richtung fahrende Straßenbahn der Linie 1. Diese erfasste den Wendenden, so dass dieser auf die Gegenfahrbahn schleuderte. Durch den Zusammenstoß erlitt der Unfallverursacher schwere, aber keine lebensgefährlichen Verletzungen. Er wurde in ein Mannheimer Krankenhaus eingeliefert. An der Straßenbahn und an dem Pkw entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von ca. 22 000,- Euro. Fahrgäste der Straßenbahn und der Fahrer blieben unverletzt. Im Zeitraum der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn in Fahrtrichtung Innenstadt bis 21.25 Uhr gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet, wodurch es zu geringfügigen Verkehrsbeeinträchtigungen kam.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2017
Impressum/ Kontakt/ Nutzungsbedingungen
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!