banner banner
news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

14.02.2018 11:23

Sechs Verletzte nach Verkehrsunfall auf A 861

Rheinfelden (mr) Sechs Leichtverletzte gab es bei einem Auffahrunfall am Dienstagnachmittag auf der A 861 bei Rheinfelden. Um 17.40 Uhr fuhr ein vom Grenzübergang kommender Audi-Fahrer in Richtung Lörrach. Kurz vor dem "Nollinger Tunnel" bemerkte er einen Rückstau, der sich aufgrund eines im Tunnel liegengebliebenen Fahrzeugs gebildet hatte. Der Audi-Fahrer bremste daraufhin ab und hielt am Stauende an. Ein nachfolgender VW-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr mit hoher Wucht auf den Audi auf. In diesem wurden alle fünf Insassen verletzt, ebenso der Unfallverursacher. Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Beide Autos wurden schwer beschädigt und wurden später von Abschleppfahrzeugen abtransportiert. Die Unfallstelle war von Trümmern und ausgelaufenen Betriebsstoffen stark verunreinigt und musste von der Autobahnmeisterei und einer Fachfirma gereinigt werden. Infolge des Unfalles kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und einem langen Rückstau. Der Verkehr wurde zunächst ganz angehalten und später einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Kurz nach 22 Uhr war die Unfallstelle geräumt und der Tunnel wieder frei befahrbar.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2018
Impressum/Redaktion/Datenschutz
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!