news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

17.08.2017 09:38

Vollsperrung der B 462 für neue Fahrbahndecke

Gernsbach (mr) Seit dem 10. Juli 2017 wird im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe die Fahrbahn der B 462 zwischen Gernsbach und Hilpertsau auf einer Länge von rund 2,9 Kilometer erneuert. In dem von der Sanierungsmaßnahme betroffenen Abschnitt zwischen dem Knotenpunkt B462/L76b und dem südlichen Tunnelportal in Gernsbach wird die Fahrbahn teilweise grundhaft erneuert. Die Baumaßnahme wird unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung in drei Bauabschnitten mit jeweils mehreren Bauphasen durchgeführt. Der Einbau der lärmmindernden Deckschicht erfolgt an drei Wochenenden unter Vollsperrung. Die Gesamtkosten dieser Baumaßnahme belaufen sich auf rund 3 Millionen Euro und werden vom Bund finanziert.

Der erste Bauabschnitt ab dem Knotenpunkt B462/L76b bis auf Höhe der Ochsenbrücke wird in Kürze fertiggestellt sein. Es ist abschließend eine Vollsperrung erforderlich, um die lärmmindernde Asphaltdeckschicht über die gesamte Fahrbahn ohne Nähte und Fugen einbauen zu können. Die Vollsperrung dieses Bauabschnittes erfolgt in der Zeit vom 25. August 2017 um 23 Uhr bis 28. August 2017 um 06 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt ist es nicht mehr möglich, die B 462 durch Hilpertsau zu durchfahren.

Während der Vollsperrung wird es den Verkehrsteilnehmern aus Reichental nicht mehr möglich sein am Knotenpunkt B462/L76b über Hilpertsau nach Gernsbach zu gelangen. Es wird hier eine großräumige Umleitung ausgeschildert, welche über Raumünzach, Sand und Baden-Baden führt. Ebenso wird auch der Verkehr aus Gernsbach, welcher in Richtung Freudenstadt gelangen möchte, über diese Umleitungsstrecke geleitet. Die Umleitungsstrecke beträgt rund 50 Kilometer.

Um den Verkehr auf der Umleitungsstrecke zu entlasten, wird der Lkw-Verkehr weiterhin großräumig über die Autobahn A 5 zur B 500 umgeleitet.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2017
Impressum/ Kontakt/ Nutzungsbedingungen
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!