news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

10.10.2017 15:48

Neue Fahrbahndecke auf B 3

Bühl (mr) Am Freitag, 13. Oktober 2017, beginnen die Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke der B 3 im Bereich Bosch-Kreuzung bis Rheinstraße. Zunächst wird die westliche Fahrbahnseite der B 3 instandgesetzt. Dazu muss im Kreuzungsbereich der Bosch-Kreuzung die Verkehrsführung geändert werden. Die B 3 wird halbseitig gesperrt und bleibt in Richtung Norden befahrbar. Der Verkehr Richtung Süden wird ab der Luk-Kreuzung über Vimbuch, Balz-hofen und Oberweier über die K 3749 wieder zurück auf die B 3 geleitet. Die K 3749 wird in Gegenrichtung (Richtung Oberweier) voll gesperrt. Der Verkehr, der auf der K 3749 aus der Stadt Bühl kommt, wird an der Bosch- Kreuzung in Richtung Süden über eine Lichtsignalanlage auf die B 3 geleitet. In Richtung Norden bleibt der bestehende Anschluss an die B 3 weiterhin nutzbar. Die Erneuerung der westlichen Fahrbahnseite soll bis 20. Oktober 2017 abgeschlossen sein.

Daran anschließend beginnen die Arbeiten zur Instandsetzung der östlichen Fahrbahnseite der B 3 im Bereich Bosch-Kreuzung bis Rheinstraße. Dazu muss die Verkehrsführung an der Bosch-Kreuzung erneut geändert werden: Die K 3749 wird zwischen der B 3 und der Adalbert-Stifter Straße voll gesperrt. Die Adalbert-Stifter Straße bleibt aus Bühl kommend weiterhin erreichbar. Ebenso wird die Siemensstraße auf Höhe der Stadtwerke voll gesperrt. Dadurch ist die Einfahrt aus der B 3 beziehungsweise die Ausfahrt in die B 3 nicht mehr möglich. Die Umleitung erfolgt über die Obervogt-Haefelin Straße. Es ist geplant, die Instandsetzung der östlichen Fahrbahnseite bis 3. November 2017 abzuschließen.

Zeitgleich werden ab Freitag, den 13. Oktober 2017, die Arbeiten zwischen Ottersweier und Sasbachried fortgesetzt. In diesem Abschnitt wird zunächst die westliche Fahrbahnseite und anschließend die östliche Fahrbahnseite instandgesetzt. Für den mit rund drei Kilometer längsten Bauabschnitt der Gesamtmaßnahme wird der auf der B 3 Richtung Norden fahrende Verkehr an der Anschlussstelle Sasbachried von der B 3 mit einer Lichtsignalanlage auf die K 5372 und weiter auf die K 3764 (alte B3) ausgeleitet. Im Bereich der Kreuzung K 3572 mit der K 3764 erfolgt die Einmündung in die K 3764 (alte B3) ebenfalls mit einer Lichtsignalanlage. Die Umleitung führt weiter durch Ottersweier und über die L 86a zurück auf die B 3. Der Verkehr in Richtung Süden wird mit einer Einbahnregelung auf der B 3 an der Baustelle vorbeigeführt. Die Einmündung in die B 3 von und nach Walzfeld, muss während der Arbeiten an der westlichen Fahrbahnseite voraussichtlich bis 12. November 2017 voll gesperrt werden. Geplant ist, die Erneuerung dieses Abschnittes bis zum 14. Dezember 2017 fertigzustellen.

Die Stadtverwaltung Bühl teilt weiterhin mit, dass auf Grund der Sanierung der B 3 einige Haltestellen nicht angefahren werden können. Im Einzelnen sind dies: Die Citylinie 275 in Richtung Oberweier, Balzhofen, Moos und Oberbruch kann vom 12. Oktober bis voraussichtlich 3. November die Haltestellen Arndtstraße, Martin-Luther-Straße, Draisstraße und Robert-Bosch-Straße (Industriegebiet Süd) stadtauswärts nicht anfahren. Die SWEG-Linie 268, die von Oberweier über die B 3 nach Bühl fährt, kann die Haltestellen Rheintalstraße und Industriegebiet (stadteinwärts) ebenfalls vom 12. Oktober bis voraussichtlich 3. November nicht anfahren. Die Citylinie 271 kann vom 21. Oktober bis 03. November die Haltestellen Adalbert-Stifter-Straße und Siemensstraße nicht bedienen.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2017
Impressum/ Kontakt/ Nutzungsbedingungen
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!