news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

15.05.2018 13:25

Seminarreihe „Frauen in die Kommunalpolitik“

Gaggenau (mr) 100 Jahre nach der Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland ist Baden-Württemberg nach wie vor das Schlusslicht beim Anteil von Frauen in der Kommunalpolitik. Landesweit sind lediglich 18 Prozent der Kreis- und Gemeinderäte weiblich. Nächstes Jahr gibt es die Chance, den Prozentanteil zu erhöhen. Damit bei den Kommunalwahlen mehr Frauen für Ortschaftsrat, Gemeinderat oder Kreistag kandidieren, organisieren die kommunalen Beauftragten für Chancengleichheit der Städte Baden-Baden, Gaggenau, Rastatt sowie des Landkreises Rastatt eine eigene Seminarreihe für interessierte Frauen.

„Wir hoffen, dass mehr Frauen kandidieren und sich politisch engagieren“, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung der vier Beauftragten. Zur Vorbereitung einer möglichen Kandidatur, kann das Seminar „Handwerkskoffer für Kandidierende“ besucht werden. Dabei wird die Bereitschaft zur Kandidatur reflektiert, es werden Tipps für eine Wahlkampfstrategie gegeben, und es findet ein Training der eigenen rhetorischen Fähigkeiten statt. Die Seminarreihe erstreckt sich über vier Tage und findet im Landratsamt Rastatt, im Bürgersaal im Rathaus Gaggenau sowie in der Alten Schule in Sandweier statt. Am ersten Seminartag, Freitag, 15. Juni, wird das Thema „Ich und Kommunalpolitik – Mein Motor für kommunalpolitisches Engagement“ behandelt. Danach folgt am Freitag, 20. Juli, das Seminar „Souveränes Auftreten im Wahlkampf: Mein Profil schärfen, gewinnendes Auftreten mit Körpersprache und Stimme“. Am dritten und vierten Tag (Spätjahr 2018) geht es um „Souveränes Auftreten am Infostand sowie bei Veranstaltungen“. Es besteht die Möglichkeit, sich für das komplette Seminar anzumelden oder auch einzelne Seminartage zu buchen. Die Seminare werden von Dagmar Neubert-Wirtz, Stand.Punkt Training und Moderation, durchgeführt. Sie ist Politikwissenschaftlerin und erfahrene Leiterin von Seminaren im Bereich Politik, Ehrenamt und Kommunikation.

Ein Informationsprospekt liegt in den Bürgerbüros und in der Stadtbibliothek Baden-Baden, bei der Stadt Rastatt, im Landratsamt Rastatt sowie im Bürgerbüro und der Stadtbibliothek Gaggenau aus. Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos. Anmeldungen für alle Seminartage erfolgen bei der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Gaggenau unter gesellschaft-familie@gaggenau.de oder Tel.: 07225 962527.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2018
Impressum/Redaktion/Datenschutz
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!