news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

26.06.2017 12:58

Räte beraten gebührenfreie Kurzzeitparkplätze

Villingen-Schwenningen (mr) Die Mitglieder des Gemeinderates kommen am Mittwoch, 28. Juni, ab 16.20 Uhr in der Neuen Tonhalle (Bertholdstraße 7, Stadtbezirk Villingen) zu ihrer 44. Sitzung zusammen. Hierzu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Das Gremium wird sich dann mit dem Neubau des Kindergarten Wilhelmspflege befassen. Ursprünglich wurde seitens der evangelischen Kirchengemeinde als Träger ein Neubau mit vier Gruppen geplant. Davon sollten zwei Gruppen für Kinder im Alter von null bis drei Jahren vom Deutschen Kinderschutzbund, Kinderstüble Moosbach, beansprucht werden. Aufgrund der aktuellen Platzsituation, der Entwicklung der Kinderzahlen in Villingen-Schwenningen und dem geltenden Rechtsanspruch der Familien schlägt das Amt für Jugend, Bildung, Integration und Sport vor, sechs Gruppen in einem "Neubau Wilhelmspflege" zu realisieren. Über die Einrichtung von gebührenfreien Kurzzeitparkplätzen, mit einer Dauer von 30 Minuten, im Sprachgebrauch Brötchen- bzw. Brezeltaste genannt, in allen Gebührenzonen der Stadt Villingen-Schwenningen wird ebenfalls beraten. Nach etlichen Anwohnerbeschwerden steht zudem die Ausweitung des in der städtischen Polizeiverordnung geregelten Taubenfütterungsverbots von öffentlichem Gelände auf das gesamte Stadtgebiet auf der Agenda. Schließlich folgen Berichte und Informationen aus der Verwaltung und die Anfragen der Mitglieder des Gemeinderates. Die Fragestunde für Bürgerinnen und Bürger ist für circa 19 Uhr vorgesehen. Ausführliche Sitzungsunterlagen gibt es im städtischen Ratsinformationssystem im Internet unter ris.villingen-schwenningen.de

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2017
Impressum/ Kontakt/ Nutzungsbedingungen
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!