news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

17.01.2017 17:41

Künftig keine Mitnahme von Kartonagen bei Altpapierstraßensammlungen der Vereine

Waldshut-Tiengen (mr) Seit vielen Jahren erfassen Vereine im Landkreis Waldshut im Rahmen von Straßensammlungen für den Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Altpapier. Diese Zusammenarbeit hat sich bewährt und der Landkreis Waldshut wird die Vereine auch in Zukunft weiterhin unterstützen.

Aus aktuellem Anlass weist der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Landkreises Waldshut darauf hin, dass die Qualität des Altpapiers aus den Straßensammlungen stark abgenommen hat. Dies liegt vor allem am mittlerweile hohen Anteil miterfasster Kartonagen im Altpapier. Dies führt dazu, dass das gesammelte Papier am Markt oft nicht mehr als sortenreines und wertvolles Altpapier verwertet werden kann, sondern nur noch als Mischpapier.

Deshalb bittet der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft alle Bürgerinnen und Bürger, Altpapier für die Straßensammlungen der Vereine nur noch mit Schnüren gebündelt bereitzustellen. Hierdurch wird den Vereinen die Arbeit erheblich erleichtert. Künftig werden Kartonagen, die als Behälter für das Altpapier dienen, bei den Altpapier-Sammlungen der Vereine im Landkreis Waldshut wieder an Ort und Stelle zurückgestellt und nicht mitgenommen.

Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft bittet alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für diese neue Regelung und um Beachtung folgender Sammelhinweise im Müllkalender: Von den Vereinen wird nur gutes Papier gesammelt, wie z. B. Zeitungen, Zeitschriften, Prospekte etc. verunreinigtes Papier, beschichtetes Papier, braunes Papier, beschichtete Papiertüten, Kartonagen etc. dürfen hingegen nicht zur Sammlung bereitgestellt werden.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2017
Impressum/ Kontakt/ Nutzungsbedingungen
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!