news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

19.05.2017 10:47

Diebstahl in Regionalzug

Lauchringen (mr) Zu einer Aufsehen erregenden Straftat kam es am Donnerstagabend im Regionalzug zwischen Waldshut und Lauchringen. Kurz vor der Haltestelle Lauchringen-West begab sich eine Gruppe junger Leute zum Ausstieg. Neben diesem saß eine Frau, die neben sich ihre Tasche mit Einkäufen und ihrem Geldbeutel stehen hatte. Eine weibliche Person aus der Gruppe sprach die Frau an und zog plötzlich deren Geldbeutel aus der Tasche. Die Bestohlene schrie auf, versuchte an ihren Geldbeutel zu kommen und hielt die Diebin am T-Shirt fest. Die riss sich los, schubste das Opfer zurück und flüchtete aus dem mittlerweile stehenden Zug. Das Opfer verfolgte die Gruppe und fand wenig später hinter einem Baum beim Friedhof ihren Geldbeutel. Aus diesem fehlten 80 Schweizer Franken. Durch die Hilferufe der Bestohlenen wurden Passanten aufmerksam und verfolgte die Gruppe. Die zwischenzeitlich alarmierte Polizei fahndete unverzüglich und entdeckte die Gruppe auf einem Schulhof. Bei der Gruppe hielt sich auch eine junge Frau auf, auf welche die Täterbeschreibung zutraf. Die 21-Jährige wollte sich der Kontrolle entziehen und wurde vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2017
Impressum/ Kontakt/ Nutzungsbedingungen
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!